Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und den empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen auf europäischer sowie Bundes- und Länderebene hat die Heinrich-Böll-Stiftung entschieden, den Publikumsverkehr im Haus einzuschränken und sämtliche Veranstaltungen bis auf Weiteres abzusagen oder auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Cover B?ll.Info

B?ll.Info M?rz - Mai 2020

Gewalt gegen Frauen hat durch das Internet eine neue Dimension erfahren, Strategien im Umgang mit und in der Bek?mpfung digitaler Gewalt sind daher Thema einer Konferenz des Gunda-Werner-Instituts. Am 6. Mai verleihen wir den Anne-Klein-Frauenpreis. Unsere Veranstaltungen der kommenden drei Monate.

Globaler Süden

Pandemie, Quarant?ne, Geschichte

Cover: Strategiepapier 3 - Die Zukunft europ?ischer Sicherheit

Impulspapier Nr. 3: Die Zukunft europ?ischer Sicherheit

Publikation

Das schwindende Interesse der USA an Europas Sicherheit zwingt die deutsche Au?en- und Sicherheitspolitik zum Umdenken. Die beste Option mit den neuen sicherheitspolitischen Unw?gbarkeiten umzugehen, w?re eine St?rkung des europ?ischen Pfeilers der NATO. Das hie?e konkret für Berlin der Verzicht auf nationale Sonderwege in der Au?en- und Wirtschaftspolitik, und für Paris und London, glaubwürdige Sicherheitsgarantien für Europa auszusprechen.

Cover Iran-Report Mai 2020

Iran-Report 05/20

Diese Ausgabe widmet sich erneut dem verheerenden Corona-Ausbruch in Iran und den internen Kontroversen und Polemiken um das Management der Pandemie. Die au?en- und wirtschaftspolitischen Teile berichten u.a. über weitere Spannungen zwischen den USA und Iran und die erste erfolgreiche Transaktion der Finanzersatzgesellschaft Instex.

12 Argumente für eine Rohstoffwende

12 Argumente für eine Rohstoffwende

Die vielf?ltigen Menschenrechts-, Umwelt- und Entwicklungsprobleme, die mit dem Abbau, der Weiterverarbeitung, dem Verbrauch und der Nutzung von Rohstoffen einhergehen zeigen: Wir brauchen eine Rohstoffwende. Denn allein mit mehr Effizienz, besseren Recycling-Systemen, neuen Technologien und guter Regierungsführung k?nnen wir diese Probleme nicht in den Griff bekommen.

Acht Umwelt-, Menschenrechts-, Klima- und Entwicklungsorganisationen erkl?ren mit Daten und Fakten, warum wir einen Paradigmenwechsel brauchen.

?

Unsere Atlanten

B?ll.Fokus
B?ll.Spezial
Fokus Europa

Klima der Gerechtigkeit

Lili Fuhr, unsere Referentin für Internationale Umweltpolitik, kommentiert die Energie- und Klimapolitik.

Heinrich von Arabien

Hier schreiben im Wechsel unsere Büroleiter/innen im Nahen Osten und in Nordafrika.

Russland Blog

Jens Siegert, ehemaliger Leiter unseres Moskauer Büros, kommentiert Politik und Alltag in Russland.

Unser Newsletter

Jetzt unseren monatlichen Newsletter abonnieren und informiert bleiben!

Newsletter bestellen