Presse

Die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt Sie gerne in Ihrer Arbeit mit Pressemitteilungen, Hinweisen auf Veranstaltungen sowie aktuellen Informationen aus der Stiftung.

Ansprechpartner/innen

Pressestimmen
Service
Neue Publikationen
Cover Iran-Report Mai 2020

Iran-Report 05/20

Diese Ausgabe widmet sich erneut dem verheerenden Corona-Ausbruch in Iran und den internen Kontroversen und Polemiken um das Management der Pandemie. Die au?en- und wirtschaftspolitischen Teile berichten u.a. über weitere Spannungen zwischen den USA und Iran und die erste erfolgreiche Transaktion der Finanzersatzgesellschaft Instex.

12 Argumente für eine Rohstoffwende

12 Argumente für eine Rohstoffwende

Die vielf?ltigen Menschenrechts-, Umwelt- und Entwicklungsprobleme, die mit dem Abbau, der Weiterverarbeitung, dem Verbrauch und der Nutzung von Rohstoffen einhergehen zeigen: Wir brauchen eine Rohstoffwende. Denn allein mit mehr Effizienz, besseren Recycling-Systemen, neuen Technologien und guter Regierungsführung k?nnen wir diese Probleme nicht in den Griff bekommen.

Acht Umwelt-, Menschenrechts-, Klima- und Entwicklungsorganisationen erkl?ren mit Daten und Fakten, warum wir einen Paradigmenwechsel brauchen.

?

Cover: Zusammen denken, was zusammengeh?rt – V?lkerrecht und Auslandseins?tze

Impulspapier Nr. 2: Zusammen denken, was zusammengeh?rt – V?lkerrecht und Auslandseins?tze

Publikation

Das im V?lkerrecht verankerte Gewaltverbot ist ein hohes Gut, das es zu schützen gilt. Das gilt insbesondere für die friedenserzwingenden Ma?nahmen, zu denen ausschlie?lich der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (VN) legitimiert ist. Die zeitweilige Blockade des VN-Sicherheitsrats sollte nicht durch "Koalitionen der Willigen" durchbrochen werden, die milit?risch eigenm?chtig handeln. Vielmehr gefragt sind politische Ma?nahmen zur Unterstützung der VN, mit deren Hilfe Konflikte einged?mmt oder beigelegt werden k?nnen.